Brandmeldesysteme TEKUSIS Sicherheitssystem GmbH


Aktuelles

Wir stellen aus!

Logo Binger Messe

Auch in diesem Jahr sind wir wieder auf der Binger Messe vertreten. Besuchen Sie uns dort vom 29. April bis 1. Mai.

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail!

T. 0 67 21 / 30 99 620
info@tekusis.de



Damit es nicht zu brenzligen Situationen kommt.

Es entspricht unserer Berufserfahrung, dass mit der Entstehung eines Brandes praktisch jederzeit gerechnet werden muss. Dass in vielen Gebäuden jahrzehntelang kein Brand ausbricht, muss nicht beweisen, dass diese gefahrlose Situation auch andauern muss. Umgekehrt kann man von einem außerordentlichen Glücksfall sprechen – und dieses Glück kann jederzeit zu Ende sein.

Wir können Ihnen dabei helfen, diese Situation mit entsprechenden Maßnahmen zu entschärfen – bevor es „brenzlig“ wird.

Für Ihr Zuhause

Nach einem langen Tag beruhigt zu Bett gehen – das wollen wir doch alle. Rauchwarnmelder tragen dazu bei, denn sie überwachen Tag und Nacht Ihre Räume und schlagen bei einem Feuerausbruch Alarm.

Als besonderen Sicherheitskomfort empfehlen wir einen manuellen Hausalarm, der per Knopfdruck die Rettungskräfte alarmiert. Er kann ebenso an die Rauchwarnmelder in der Wohnung gekoppelt werden.

Und wenn Sie ganz auf Nummer sicher gehen wollen: Auch beim Thema Kohlenmonoxidmelder helfen wir Ihnen gerne weiter.

Brandmeldeanlagen

Für Unternehmen und Firmen ist eine zuverlässige Brandmeldeanlage Pflicht, damit Brände frühzeitig erkannt und Rettungskräfte zuverlässig alarmiert werden können. Wir helfen bei der Planung, Einrichtung, Wartung und Erweiterung des komplexen Netzwerkes aus Detektoren und Meldeeinheiten und den dazugehörigen Brandmelderzentralen.

Und stoßen konventionelle Brandmelder an ihre Grenzen, können wir mit der Sonderbrandmeldetechnik auch in extremen Situationen eine zuverlässige Überwachung gewährleisten. Moderne Anlagen verwenden das IP-Netzwerkprotokoll und können somit dank Ethernet auf bereits vorhandene Netzwerkstrukturen zurückgreifen.

Rauch- und Feuerabschlüsse / Feststellanlagen

Das eigentlich Gefährliche an Bränden ist nicht das Feuer selbst, sondern die Rauchgase, die schon bei kleinen Mengen tödlich sein können. Damit die Ausbreitung der Gase im Ernstfall nicht begünstigt wird, müssen Brandabschnitte in Gebäuden geschlossen gehalten werden.

Die Alternative: Mit Feststellanlagen ausgestattete Rauch- und Feuerschutztüren, die sich im Brandfall sicher schließen, dürfen im Normalfall geöffnet bleiben. Diese Rauch- und Feuerschutzabschlüsse können ferngesteuert werden, aber auch mit lokalen Rauch- oder Thermo-Differenzialschaltern ist ein sicherer Betrieb gegeben.

Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA)

Wir können dafür sorgen, dass im Brandfall die Ausbreitung von Rauchgasen verhindert wird. In der Konzeption von kompletten Brandschutzsystemen knüpft der Abzug des giftigen Rauches (auch der Abzug von Wärme und Brandgasen) nahtlos daran an. In den Maßnahmen zum „vorbeugenden Brandschutz“ sind Rauch- und Wärmeabzugsanlagen zwingend vorgeschrieben.

Egal, ob es um die Entrauchung von Großflächen, einer Liftschachtentrauchung oder eine Rauchableitung im Treppenhaus geht: Wir sind ein vom BHE zertifizierter Fachbetrieb und somit qualifizierter Partner bei der Berechnung und Auslegung, der Montage sowie der Wartung von RW-Anlagen.



Sind Sie an einer Beratung interessiert? Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

zurück zur Übersicht